Neubau Einfamilienhaus in Niedrigenergiebauweise

Emsland, Niedersachsen

LP 1-8

Das Grundstück liegt in einem kleinen Dorf im Emsland in Niedersachsen. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau eines Einfamilienhauses in Massivbauweise als Niedrigenergiehaus.  Zu entwerfen war ein kompakter, schlichter Baukörper mit wenigen naturbelassenen Materialien (Glas, Holz, Stein) für zwei Personen. Alle Nebenäume sind nach Norden, alle Aufenthaltsräume nach Süden zum Garten orientiert. Diese beiden Giebelseiten sind zwischen zwei Mauerwerksscheiben gestellt. Die Südfassade als Pfosten-Riegelkonstruktion besteht überwiegend aus Glaselementen, sodass zu jeder Tages- und Nachtzeit vom Schlafzimmer, wie von den Wohnräumen aus die Möglichkeit besteht, in den Himmel und ins Grüne zu schauen. Das Wohnzimmer erstreckt sich über den größten Teil seiner Fläche in der Gesamthöhe des Hauses bis zu 9 Metern hoch in den First. Das Haus ist hier, wie auch im Eingangsbereich in seiner Gesamhöhe erlebbar. Trotz relativ geringer Wohnfläche entsteht eine großzügige Atmosphäre, durch wechselnde Raumhöhen und die durch Schiebetüren variabel zu verbindende Räume.

Der Entwurf vermeidet reine Verkehrsflächen. Im Obergeschoß werden das Gästezimmer, das Bad mit angegliederter Sauna und das Schlafzimmer von der Galerie erschlossen.

Über den verglasten Südgiebel findet eine passive Sonnenenergienutzung statt. Das Sonnenschutzglas der Südfassade, die kleinen Öffnungen zum Norden, die gute Möglichkeit zur Querlüftung und eine überdurchschnittliche Dämmung führen zu einem angenehmen Raumklima und geringen Heizkosten.
Das Einfamilienhaus war von der Grundlagenermittlung bis zur Bauleitung in allen Phasen zu begleiten. Eine Gartenplanung in Zusammenarbeit mit einem Gärtner und der Entwurf von Möbeln waren Teil der Aufgabe

Baujahr: 1998

Grundstückssituation und Größe: 563 qm im Jahr 2000 erweitert auf 1200 qm

Wohnfläche: 128 qm

zusätzliche Nutzfläche: 22 qm

Garage : 17 qm

Auszeichnungen: Weser-Ems-Preis für Architektur und Ingenieurbau 2001

Veröffentlichungen: DBZ 6/2000, Der Bauherr 4/2000, WEKA Bauverlag Baukonstruktionsdetails 2/2000

siehe auch unter Projekt Möbel