Coca-Cola Videokonferenzraum Innenausbau

Friedrichstraße 68, Berlin-Mitte

LP 1-8

Umbau eines Büroraums in einen firmeninternen Videokonferenzraum.

Die Möblierung besteht, abgesehen von den Eames-Stühlen, aus Eigenentwürfen der Architekten. Für den Videokonferenztisch wurde eine  passende Form entwickelt, damit möglichst viele Teilnehmer gut sichtbar an einer Videokonferenz teilnehmen können. Die Wände wurden unter akustischen Aspekten entworfen.

Bauherr: Coca-Cola GmbH, Berlin

Ausführung: 2005

siehe auch unter Projekt Möbel